Monument Valley - Spiel

Einst lebte eine Prinzessin, die verliebt war in Geometrie:

In welcher Zauberwelt der Geometrie bin ich hier gelandet? Wer ist die kleine Ida die mir sofort ans Herz wächst und so einsam auf Ihrer Reise durch die geometrischen Welten wandelt? Vielleicht hat Sie das Chaos erst verursacht? Jetzt ist alles so unordentlich und defekt. Wir sollten ihr helfen und es reparieren. Denn man muss doch immer alles wieder in Ordnung bringen. Oder? Am Ende wird ihr vielleicht vergeben und Sie findet Erlösung? Und was passiert dann?

2014 wurde sehr viel über Monument Valley geschrieben und berichtet. Dieses Spiel jedoch zu beschreiben, welches so viele Auszeichnungen erhalten hat, gestaltet sich nicht leicht. So wird kein Review diesem Spiel wirklich gerecht. Ich bin mir sicher, dass das Spiel einfach jeder spielen und dabei Spaß haben kann. Man kann Monument Valley dabei genauso intensiv und mit genau so viel Aufwand erleben wie man möchte. Habt ihr euch dazu entschieden werdet Ihr Level sehen von solch schöner geometrischer Ästhetik, dass ich es nicht zu beschreiben vermag. Ihr werdet Ida zu wohl ausgewählten Klängen auf einer Reise jenseits architektonischer Grenzen begleiten. Jedes Level ist ein kleines Meisterwerk, von denen ich jeden Screenshot in hochglanz drucken und es mir in die Wohnung hängen möchte. Sie sehen aus als wären sie direkt aus M. C. Escher's surrealen Gemälden entsprungen. Eure Aufgabe ist es nun der Prinzessin den Weg durch diese geometrischen Rätzel zu ebnen. Durch drehen, verschieben, schalten und laufen. Doch schaut dabei genau hin es gibt mehr in den Level zu entecken als es anfangs den Anschein hat.


Eine tolle Reise für das Tablet und für mich "das" Spiel 2014.
Monnument Valley

Die Erweitereung lohnt sich übrigens auch und ist ebenso stimmungsvoll wie das Hauptspiel, mit weiteren, teilweise sogar etwas kniffligeren Leveln.